Abitur für Erwachsene

Das Freiberg-Kolleg ist eine staatliche Einrichtung des zweiten Bildungswegs im Land Sachsen. Es bietet Erwachsenen die Möglichkeit, in einer Vollzeitschule die allgemeine Hochschulreife zu erwerben. Schulträger ist der Landkreis Mittelsachsen. Es wird kein Schulgeld erhoben.

Das Freiberg-Kolleg ist mit seinem Gründungsjahr 1949 das älteste der drei Kollegs in Sachsen. Zur Zeit lernen hier ca. 230 Schüler. Bei uns könnt ihr die ALLGEMEINE HOCHSCHULREIFE erwerben, die Berechtigung zum Studium an allen Hochschulen und Universitäten. Euch stehen damit alle Wege, auch für einen beruflichen Neubeginn, offen.

Tag des offenen Unterrichts anlässlich der 300-Jahr-Feier des Schulgebäudes am 25.11.2014

Anlässlich des 300-jährigen Bestehens des Schulgebäudes in der Bergstiftsgasse organisiert das Freiberg-Kolleg einen weiteren Tag des offenen Unterrichts. Gäste sind eingeladen sich die Räumlichkeiten und den Unterricht im Kolleg anzuschauen. Lehrer und Schulleitung informieren Sie gern über unsere Einrichtung. Interessenten für eine Ausbildung können Ihre Bewerbungsunterlagen durchsehen lassen oder sich über die Möglichkeiten der Ausbildung informieren.

 

Noch freie Plätze zu vergeben

Interessenten können sich auch nach Schuljahresbeginn noch am Freiberg-Kolleg bewerben. Derzeit gibt es noch freie Plätze für die drei- und vierjährige Ausbildung. Unter bestimmten Voraussetzungen kann auch eine zweijährige Ausbildung angeboten werden. Auch hier sind noch Plätze frei.

Wir informieren Sie gern über die Möglichkeiten einer Ausbildung am Kolleg. Besuchen Sie uns oder informieren Sie sich auf unseren Seiten.

Informationen zur Bewerbung
Informationen zur Ausbildungsförderung

Die offizielle Facebook-Seite des Freiberg-Kollegs...

Projekttag Geophysik am GFZ Potsdam

Am Mittwoch, dem 02.10.2013 wurde den Geophysikern in Begleitung von Herr Strecker ein Einblick in das Helmholtz-Zentrum Potsdam, dem deutschen Geoforschungszentrum, gewährt. Nach der rund zweistündigen Anreise begann das Hauptprogramm der Exkursion im Schülerlabor um 09:00 Uhr unter Leitung von Dr. Wigor Webers. Er eröffnete mit einem umfassenden Bericht zu den historischen Hintergründen des GFZ als einem Vorreiter der astro- und geophysikalischen Forschung, sowie dem Aufzeigen mannigfaltiger neu entwickelter Verfahren, die dort erschaffen wurden und neue Möglichkeiten mit sich brachten.

Design by xactive -